146 – Double-Paradiddle-Groove

146 – Double-Paradiddle-Groove

Im 146. Video des Drumfreaks-„Clubs“ beweist Michael erneut die scheinbar endlosen Möglichkeiten des Paradiddle, indem er das Rudiment in einen 12/8-Takt einbettet.

Der Double-Paradiddle erweist sich dabei als echte Geheimwaffe für Latin und bringt Dich als Begleitung des PlayAlongs „Caribbean-Sea“ der Karibik ein gefühltes Stück näher.

Im Training erklärt Dir Michael zunächst den Double-Paradiddle im Kontext eines 12/8-Taktes und übt mit Dir den Handsatz erst einmal auf einem Übungspad.

Im nächsten Schritt wird es spannend, denn nun bringt Michael das Rudiment ans Set und zeigt Dir dessen Verwendung als Groove. Speziell durch den Einsatz der Ride Bell tritt ein ganz besonderes Klangbild zutage.

Abgerundet wird das Video durch den Einsatz des Double-Paradiddles als Fill-In. Michaels Varianten kannst die Du Dir im beigefügten 2-seitigen PDF noch einmal vor Augen führen und eigene Ideen zu Papier bringen.

Scroll to Top