169 – White Room (Cream)

169 – White Room (Cream)

Im 169. Video des Drumfreaks-„Clubs“ spielen wir mit „White Room“ von Cream einen Rockklassiker aus dem Jahre 1968, der uns im Soundtrack zum aktuellen Kinofilm „Joker“ nun wieder ins Gedächtnis gerufen wird.

Der Schlagzeuger der Band Ginger Baker – ein wahrer Pioneer des Rock-Drummings – war für sein sehr komplexes, sololastiges Spiel bekannt. Und obwohl er es gerade bei einem der bekanntesten Titel von Cream eher weniger komplex hat angehen lassen, blitzen an der einen oder anderen Stelle seine genialen Ideen durch: Angefangen mit seinem 5/4-Arrangement im Intro, über die Gracenotes und 16tel-Tiolen bis hin zu seinem absolut prägenden Shuffle-Feeling.

Zudem sind die wuchtigen Fills und überaus musikalischen Betonungen durch gezielte HiHat-Öffnungen in der Bridge signifikant für Herrn Bakers Spielweise. Ebenso wie die unorthodoxe Songstruktur absolut typisch für Cream ist.

In diesem Zusammenhang ein absolutes Muss ist der DokumentarfilmBeware of Mr. Baker“ über seine Person aus dem Jahre 2018. Auf YouTube kannst Du Dir vorläufig noch die gesamte Dokumentation ansehen.

Mit Hilfe der exakten Transkription von Michael und dem dazugehörigen Drum-Tutorial kannst Du Herrn Bakers Spielweise sehr schön analysieren.

Scroll to Top