219 – Why Can’t This Be Love

Im 219. Video des Drumfreaks-„Clubs“ spielen wir mit „Why Can’t This Be Love“ eine weitere überaus erfolgreiche Single von Van Halen, bei dem der zwischenzeitliche Sänger und Rhythmusgitarrist Sammy Hagar einen grandiosen „Scat-Teil“ beisteuerte.

Das Stück wurde Ende Februar 1986 als erste Single-Auskopplung aus dem Album „5150“ veröffentlicht und war auch gleichzeitig der erste Tonträger mit Sammy Hagar. Eine weitere Besonderheit bescherte zudem Eddie van Halen dem Song, indem er die Hookline mit Hilfe eines Synthesizers lieferte.

Neben einem überaus schnellen, einhändig gespielten Tom-Groove bietet der Song auch flotte Bassdrum-Doubles sowie etliche synkopische 16tel Crash-Betonungen.

Und in gewohnter Alex van Halen Manier gibt es auch das eine oder andere Tomgewitter aus Sechstolen und ein anspruchsvolles Spiel mit dem Ride-Becken.

Und auch Michael liefert Dir, wie nicht anders zu erwarten, für „Why Can’t This Be Love“ eine detaillierte, 5-seitige Transkription.

Scroll to Top