221 – No Roots (Alice Merton)

Im 221. Video des Drumfreaks-„Clubs“ spielen wir mal wieder einen aktuelleren Song aus dem Jahr 2017, der vor allem durch einen Werbespot erst so richtig bekannt wurde. Die Rede ist von „No Roots„, gesungen von Alice Merton.

Falls Dir „No Roots“ ad hoc nichts sagt, kannst Du Dich nun an dieser Stelle kurz zu den über 200 Mio. Menschen gesellen, die sich das offizielle Musikvideo bereits auf YouTube angesehen haben.

Die Sängerin hat sich in Zusammenarbeit mit Nicolas Rebscher bei dem Song für synthetische Drums entschieden und so stützt sich „No Roots“ auf streckenweise überlagerte Rhythmen.

Dadurch entstehen zweitaktige Tom-Fills, und zwar ohne den eigentlichen Groove aus einer 4-On-The-Floor Bassdrum und einer Offbeat-HiHat zu unterbrechen.

Der Song fördert also ungemein Deine 4-Wege-Koordination und zudem treten an der ein oder anderen Stelle kleine, aber feine spielerische Finessen zu Tage, die Michael wie gewohnt ausführlich in einem PDF transkribiert hat.

Scroll to Top