240 – Castle Of Glass (Linkin Park)

Im 240. Video des Drumfreaks-„Clubs“ geht die Post ab zu „Castle Of Glas“ der amerikanischen Band Linkin Park.

Der Song ist auf ihrem Debütalbum „Hybrid Theory“ erschienen, das sich über 30 Mio. mal verkauft hat und damit zu den fünf erfolgreichsten Alben des 21. Jahrhunderts zählt. Und auch insgesamt kann Linkin Park auf eine unglaublich erfolgreiche, zwanzigjährige Karriere mit mehr als 130 Mio. verkauften Alben zurückblicken.

Ein abruptes Ende fand diese Ära jedoch mit dem plötzlichen Tod des Frontsängers Chester Bennington im Juli 2019. Seither hat die Band eine Pause auf unbestimmte Zeit eingelegt.

Drummer Rob Bourdon entwickelte für „Castle Of Glass“ einen übersichtlichen Drumscore, wobei aufgrund des Up-Tempos und des Drum Loops im Vers die Schwierigkeiten im Detail liegen.

Für den Drum Loop zeigt Dir Michael etliche Möglichkeiten auf, wie Du ihn sowohl aus spielerischer als auch hardwaretechnischer Sicht entsprechend auf Dein Set übertragen kannst.

Die Transkription zu „Castle Of Glass“ lässt Dir zudem den nötigen Freiraum für eine Deinem Niveau entsprechende Umsetzung des Loops.

Scroll to Top